Die Gründer und ihre Idee

Bernd Müller, Matthias Herrnböck und Frank Eckert

Wenn die Fugen in Bad und Küche durch Kalk, Shampoo-Rückstände oder Fett verunreinigt oder verfärbt sind, kommen oftmals die unterschiedlichsten Reinigungsmittel und -utensilien zum Einsatz, nur leider selten mit dem gewünschten Erfolg.

Schlecht zu reinigende Fugen waren auch Bernd Müller, Matthias Herrnböck und Frank Eckert ein Dorn im Auge. Ihnen wurde klar, dass die üblichen Schleifmittel bei harten Zementfugen nahezu wirkungslos waren. Bei einem ihrer Sanierungseinsätze ihrer Firma für Natursteinsanierung in einem Münchner Badezimmer kam ihnen die glänzende Idee, Industriediamanten zum Schleifen zu verwenden. Denn: Nichts ist härter als ein Industriediamant!

Die drei entwickelten den „Fugentorpedo“ – einen handlichen Reiniger für Zementfugen, der Schleifgerät und Fugenbürste in sich vereint und selbst starkem Schmutz mit Leichtigkeit zu Leibe rückt! Das innovative Fugenreinigungs-System verfügt über zwei auswechselbare Einsätze - jeder mit eigenem Spezialgebiet! Mit dem industriediamantbesetzten Steg wird die Fuge einmalig gründlich abgeschliffen und anschließend mit den robusten Borsten der Fugenbürste gereinigt. Mit dem "Fugentorpedo" bringen Sie Fugen zum Strahlen - in kurzer Zeit!

Ende
2014

umfassende Recherche zur Problemlösung

Juni
2015

Erster Digitaldruck zur Patentanmeldung

Dezember
2015

Gründung Magic Tools Germany UG

Sommer
2016

Serienreife

bis April
2017

Weiterentwicklung bis zur fertigen Systemlösung

April
2017

Anschließend Start Vertrieb

September
2018

Präsentation in der VOX Gründer-Show "Die Höhle der Löwen"

Interessante Fakten zum Fugentorpedo-Deal:

  • Bernd Müller, Matthias Herrnböck und Frank Eckert wünschten sich 100.000 € für 10 % Unternehmensbeteiligung
  • „Löwin“ Dagmar Wöhrl kam diesem Wunsch nach und erhoffte sich einen erfolgreichen Deal
  • Ralf Dümmel bot 100.000 €, forderte dafür aber
    20 % Beteiligung ein – und erhielt den Zuschlag
  • Das Gründer-Trio aus München bot einen starken Auftritt: Während Carsten Maschmeyer sich nur für
    die Verkaufszahlen interessierte, lobte Dagmar Wöhrl den Aufritt und bot im Gegenzug ihr Know-how.
    Ralf Dümmel zeigte seine Begeisterung für Gründer,
    die „vom Fach“ kommen.

Der Fugentorpedo begeistert in der VOX Gründer-Show

Ein großartiger Deal, der nicht nur Fugen zum Strahlen bringt!

Auf der Suche nach einem Investor präsentierten Bernd Müller, Matthias Herrnböck und Frank Eckert ihren Fugentorpedo besonders anschaulich. Sie begeisterten mit einer eindrucksvollen Vorstellung des innovativen Produkts und ließen die „Löwen“ mit anpacken. Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel legten selbst Hand an die Fuge und sorgten im perfekten Teamwork für den richtigen Feinschliff. Mit jeder sauberen Fuge wuchs die Begeisterung für das clevere Fugenreinigungs-System, den Fugentorpedo.

Den Zuschlag bekam letztendlich Ralf Dümmel, der die Gründer für ihre Fachkompetenz lobte und sich nun darauf freut, den Fugentorpedo in jeden Haushalt zu bringen.